Grüne sehr erfreut über das fraktionsübergreifende Bekenntnis zum Radverkehr

Vergangene Woche beschloss der Stadtrat einstimmig unseren Antrag “Verstärkte Umsetzung des Verkehrsentwicklungsplan-Radverkehr (VEP-Radverkehr). Als BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und antragstellende Stadtratsfraktion freut uns das ungemein. Vor diesem Hintergrund äußert sich unser umweltpolitischer Sprecher, Ludger Kanngießer:


“Ich war am Mittwoch-Abend angenehm überrascht. Unser grüner Antrag, den VEPRadverkehr künftig beschleunigt und ernsthaft umzusetzen, wurde vom Erfurter Stadtrat einstimmig beschlossen! Das passiert Grünen Anträgen nicht alle Tage. Nun wird es bei den anstehenden Haushaltsverhandlungen zum Doppelhaushalt 2019/2020 darauf ankommen, im Bereich Radwegebau deutlich mehr Mittel als bisher
einzuplanen. Wir werden unsere Stadtratskolleginnen und -kollegen hier beim Wort nehmen und eine deutliche Erhöhung der Finanzen für den Radverkehr einfordern. Denn mit mehr Radverkehr zieht neben sauberer Luft auch mehr Lebensqualität in unsere Stadt. Bei diesem eindeutigen Votum gehen wir schließlich davon aus, dass das Thema Radverkehr auch nach dem Kommunalwahlkampf fraktionsübergreifend weiter wichtig bleibt”, so Ludger Kanngießer abschließend.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.