Grüne begrüßen die Sanierung des alten Audimax

In der Tagespresse vom 02. Februar 2018 war zu lesen, dass die Pläne für einen Neubau des Audimax endgültig vom Tisch sind, und dass das Land Thüringen eine Bestandssanierung des alten Audimax plane. Dazu äußert sich der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Stadtrat Erfurt, Prof. Dr. Alexander Thumfart:

“Wir begrüßen diese Entscheidung zur Sanierung des Audi Max auf dem Uni Campus ausdrücklich. Eine Bestandssanierung scheint aus wirtschaftlichen und aus ökologischen Gesichtspunkten die vernünftigere Variante zu sein, zumal die Universität erst vor kurzem ein neues Gebäude mit zwei großen Hörsälen eröffnet hat.

Der Wissenschaftsrat hat ehemals zur Bedingung gemacht, dass der Campus in der Nordhäuserstraße erhalten bleibt. Wir halten das nach wie vor für richtig. Auf diesem Gelände ist maßvoller Neubau möglich. Zunächst sollten wir aber vor allem darauf bedacht sein, die Uni und das Campusgelände durch notwendige Sanierungen zu erhalten.

Nun sollten sich die Uni und das Land Thüringen zügig an die Umsetzung machen, damit der Pendelverkehr der Studentinnen und Studenten zur Alten Parteischule endlich eingestellt werden kann.  

Als Grüne Stadtratsfraktion werden wir uns auch über unsere Beteiligung an der Landesregierung weiterhin für die Universität einsetzen. Das wird mit Blick auf die Nordhäuserstraße auch sicher bald nötig werden“, so Alexander Thumfart abschließend. 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen